ORANGENTAGE

2019-11-13T17:53:52+01:00

ORANGENTAGE Kinospielfilm. CZ/D/SK 2019 ORANGENTAGE erzählt von Verletzungen, aber auch dem Duft von Orangen, von Tapferkeit, Verantwortung und der ersten Liebe – mit einem Wort: vom Erwachsenwerden. Pferde spielen eine große Rolle, sie symbolisieren die Ungestümtheit und stehen für die Wehmut,

LIBELLENSOMMER

2017-10-05T18:14:41+02:00

LIBELLENSOMMER Kinospielfilm. D/CAN 2017 (in Entwicklung) Nach dem gleichnamigen Roman von Antje Babendererde. Die Ausreißerin JODIE begegnet dem jungen Indianer JAY und begibt sich mit ihm auf eine Reise, die ihr Leben verändert. Die beiden erleben einen Sommer voller Liebe und

WINNETOUS SOHN

2016-10-20T20:28:31+02:00

WINNETOUS SOHN Kinospielfilm. D 2015 Klein, dick und bleichgesichtig – wie ein Indianer sieht der zehnjährige Max nun wirklich nicht aus. Macht aber nichts, denn er ist trotzdem einer. Der Häuptling sogar. Nur seinen Stamm hat er nicht so richtig im

VIERZEHN!

2016-10-20T20:28:29+02:00

VIERZEHN Kino/Dokumentation. D 2012 Schwanger mit vierzehn! Eine Aussage, der häufig eine Pause nachhängt – Gedanken, Meinungen kreisen. Was bewegt die jungen Mädchen, welche Träume und welche Ängste tragen sie in sich, wenn sie sich dafür entscheiden ihre Kinder

STELLA UND DER STERN DES ORIENTS

2016-10-20T20:28:30+02:00

STELLA UND DER STERN DES ORIENTS Kinospielfilm. D 2007 Als Stella auf dem Dachboden der urgroßmütterlichen Villa einen verborgenen Fahrstuhl entdeckt, beginnt für sie eine abenteuerliche Reise in die Familiengeschichte. Hundert Jahre zurückversetzt, trifft sie auf Clementine und deren jüngeren

BLÖDE MÜTZE!

2016-10-20T20:28:30+02:00

BLÖDE MÜTZE! Kinospielfilm. D 2007 Bis zum Umzug ins verschlafene Belbach war das Leben des zwölfjährigen, wohlbehüteten Martin eigentlich ganz okay, plötzlich aber sieht er sich mit einer unerwarteten Realität konfrontiert: Erst erwischt ihn die Liebe, dann die Faust von

DIE BLINDGÄNGER

2016-10-20T20:28:30+02:00

DIE BLINDGÄNGER TV-Movie. D 2004 Marie ist 13. Im Internat fühlt sie sich gut behütet, Blindsein ist hier kein Problem. Wäre da nicht die geheime Sehnsucht nach der Welt der Sehenden. Aber für die Schritte jenseits der Geborgenheit braucht es

Nach oben