EIN ENGEL FÜR ALLE – Staffel 1-3 2016-10-20T20:28:30+00:00

Project Description

13X19_~2
02
10#000033
13X19_~1
13X19_~4
16-22a
17-34
19-21a
19-28a
19-37
22-33a
26A036
29-17

In der Kirchengemeinde sorgen immer wieder unvorhergesehene Ereignisse und Probleme für Trubel. Auch Amadeus, der Zivildienstleistende in der Gemeinde, treibt Pfarrer Zeisberg regelmäßig zur Verzweiflung. Manchmal scheint es ihm, Amadeus käme von einem anderen Stern, womit er ja gar nicht so falsch liegt.

EIN ENGEL FÜR ALLE! – Staffel 3

TV-Reihe. D 2006

Ein Engel für Alle!
Folge 1: Die Überraschung
Pfarrer Zeisberg fühlt sich von seiner Gemeinde im Stich gelassen. Der Kirchenvorstand interessiert sich nicht für die dringenden Renovierungsarbeiten an der Kirche und die Konfirmanden scheinen lieber bei Amadeus in den Unterricht zu gehen als bei ihm. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum ist Pfarrer Zeisberg deshalb kein Anlass zu feiern. Oder doch? Der Pfarrer ist am Ende von seinem Geschenk überwältigt.

Folge 2: Das Findelkind
Statt sein kleines Brüderchen im Kinderwagen vor sich her zu schieben, wäre der elfjährige Leo viel lieber mit Freunden unterwegs. Als er Tim und Matze beim Spielen entdeckt, vergisst er schnell die Pflicht und gesellt sich zu ihnen. Der alleine gelassene Kinderwagen setzt sich indes unbemerkt in Bewegung und rollt höchst gefährlich den Hang hinab direkt auf einen Baum zu. In letzter Sekunde kann Amadeus den Aufprall verhindern.

Folge 3: Der Riesenkerl
Durch eine Unachtsamkeit des Pfarrers kann Bauer Becks Bulle unbemerkt ausbrechen. Nun streift das imposante Zuchttier durchs Dorf und bringt sogleich einen Telefonmast zu Fall. Als bei der hochschwangeren Frau Schwanke unerwartet Wehen einsetzen, kann sie aufgrund der gekappten Leitung niemanden benachrichtigen. Zu dumm, dass ihr Sohn Andy ausgerechnet jetzt bei einem wichtigen Fußballmatch mitkickt.

Folge 4:  Geldwäsche
Die Kinder der Gemeinde wollen gemeinsam mit ihrem Pfarrer auf eine Ferientour gehen. Alle haben sich schon am Treffpunkt eingefunden, außer Max und Pfarrer Zeisberg. Während der zu Hause noch immer am Kofferpacken ist, versucht Max verzweifelt ein Missgeschick zu beheben. Auf das ihm anvertraute Geld, mit dem die Reise für alle bezahlt werden soll, hat sich eine Dose Farbe ergossen.

Folge 5:  Die Entführung
Pfarrer Zeisberg freut sich. Seit langem gibt es in seiner Gemeinde wieder einen Chor, in dem Jola und Frau Werner fleißig für den bevorstehenden Erntedank-Festtagsgottesdienst proben. Außerdem steht eine Erbschaft ins Haus. Leider ist das Glück von kurzer Dauer. Der vermeintlich finanzielle Segen erweist sich als klappriger Traktor. Und Frau Werner bricht sich dann auch noch das Bein.

Produktion: Kinderfilm

Regie: Marc-Andreas Bochert
Drehbuch: Anne C. Voorhoeve, Götz Brandt
Produzentin: Ingelore König
Redaktion: Susanne van Lessen (ZDF)

Cast: Hilmar Eichhorn, Raúl J. Semmler, Maggy Domschke u.a.

Kamera: Uwe Mann
Produktionsleitung: Jörg-Uwe Tinkl
Szenenbild: Jörg Fahnenbruck
Casting: Annekathrin Heubner, Christine Haupt
Kostüm:
Heike Schenk-Wuttke
Maske: Doris Junker, Peggy Billing
Schnitt: Antonia Fenn
Musik: Rainer Max Lingk
Ton: Martin Witte

Eine Produktion von Kinderfilm im Auftrag des ZDF für den KiKA.

EIN ENGEL FÜR ALLE! – Staffel 2

TV-Reihe. D 2005

Ein Engel für Alle!
Folge 1: Feueralarm
Am nächsten Tag wollen Pia, Mirko, Lars und Florian ihre Konfirmation feiern. Zacharias entdeckt, dass der Boden im ersten Rang der Kirche einsturzgefährdet ist. Für Pia ist das eine Katastrophe. Wenn Pfarrer Gottschalk deshalb die Konfirmation absagt, kommt ihr Vater nicht und den hat sie schon ein Jahr lang nicht gesehen. Schutzengel Zacharias steht ihr zur Seite.

Folge 2: Mit Ach und Krach
Pfarrer Gottschalk hat nicht nur Frau Werners Geburtstag vergessen, zu allem Überfluss fängt er noch heftigen Streit mit ihr an. Wütend und enttäuscht kehrt ihm die Haushälterin den Rücken. Unauffällige Hinweise von Zacharias lassen den Pfarrer schnell merken, dass ohne die gute Seele alles drunter und drüber geht. Gottschalk muss zur gleichen Zeit einen möglichen Finanzier durch die Kirche führen. Ob der eine Spende übrig hat?

Folge 3: Ausgetrickst
Ohne das Wissen des Pfarrers bereitet Luzie mit Goran in der Kirche eine Überraschung für die Hochzeit ihrer großen Schwester vor. Dabei werden sie von Timo und Felix gestört. Die beiden wollen sich an Goran rächen, weil der sie verpetzt haben soll.Schutzengel Zacharias hilft Goran, seine Verfolger abzuhängen. Die lassen jedoch nicht locker. Sie versuchen durchs Fenster der Kirche einzusteigen.

Folge 4:  Zigarettendiebe
Melissa, Tabea und Peggy wollen sich heimlich Zigaretten für die Party am Abend besorgen. Peggy steigt in den Keller zum Laden ein, ausgerechnet in dem Moment als Pfarrer Gottschalk den Laden von Max übernimmt, der dringend zum Arzt muss. Übernervös glauben Melissa und Tabea entdeckt zu werden, sie hauen ab und lassen Peggy einfach sitzen.

Folge 5:  Katzenjammer
Keiner kennt die Katze, die gerade überfahren wurde. Leni nimmt sich des Tieres an und möchte sie in ihrem Garten begraben. Doch die Vermieterin, Frau Blumenthal, ist strikt dagegen. Selbst der um Rat gebetene Pfarrer macht keine Anstalten Leni beizustehen. Erst als Engel Zacharias eingreift, sucht und findet Pfarrer Gottschalk das Mädchen mit der Katze auf dem Friedhof.

Produktion: Kinderfilm

Regie: Berno Kürten
Drehbuch: Anne C. Voorhoeve, Berno Kürten, Götz Brandt
Produzentin: Ingelore König
Redaktion: Susanne van Lessen (ZDF)

Cast: Hansa Czipionka, Tim Morten Uhlenbrock, Maggy Domschke u.a.

Kamera: Marco Uggiano
Produktionsleitung: Jörg-Uwe Tinkl
Szenenbild: Jörg Fahnenbruck
Casting: Annekathrin Heubner
Kostüm:
Sandra Ernst
Maske: Doris Junker
Schnitt: Julia Oehring
Musik: Rainer Max Lingk
Ton: Bernd Hackmann

Eine Produktion von Kinderfilm im Auftrag des ZDF für den KiKA.

EIN ENGEL FÜR ALLE! – Staffel 1

TV-Reihe. D 2005

Ein Engel für Alle!
Folge 1: Himmlische Berliner
Die Berliner von Frau Werner sind heiß begehrt beim Gemeindefest. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, naschen Natalie und Sandra heimlich von dem köstlichen Gebäck. Dabei bricht das Regal mit Hunderten von Berlinern zusammen. Das Gemeindefest droht zu platzen. Statt eiligste die Gewinne für die Tombola zu besorgen, konzentriert sich der Engel darauf, das Chaos zu beseitigen.

Folge 2: Schöne Ferien
So ein Mist. Luzie kann nicht mit ins Ferienlager, weil ihre Eltern das nötige Geld nicht aufbringen. Danas Urlaub fällt ebenfalls aus, weil sie als musikalisches Wunderkind täglich für den Klavierwettbewerb üben muss. Luzie schmollt, Dana kriegt einen heftigen Wutanfall. Das ruft Zacharias auf den Plan, obwohl der gerade wichtige Erledigungen für den Pfarrer machen soll. Mit sanfter Engelskraft führt er die beiden Mädchen zusammen.

Folge 3: Knusperengel
„Knusperengel, dafür fall ich vom Himmel“. Nadine hat unerwartet die Hauptrolle in einem Werbespot bekommen, der in Pfarrer Gottschalks Kirche gedreht wird. Aber der Flug, den sie als Engel graziös hinlegen muss, macht ihr große Angst. Außerdem ist ihre beste Freundin eifersüchtig, weil sie selbst nur Ersatzengel geworden ist. Zacharias hat alle Hände voll zu tun, Nadine eine weiche Landung zu verschaffen.

Folge 4:  Schnuffel ist weg
Wie kommt Felix geliebtes Kaninchen in den Glockenturm, obwohl der für Kinder eine verbotene Zone ist? Raik hat es dort versteckt, weil Felix ihm eine Takedo-Karte geklaut hat, heiß begehrte Ware unter den Jungs. Doch als Felix die Karte zurückgeben will, ist sie plötzlich verschwunden. Für das Verschwinden des Kaninchens ist Zacharias verantwortlich. Er bringt das Tier in seine Obhut, bis der Streit geklärt ist.

Folge 5:  Halloween
Luise ist in Tim verliebt. Zu gerne würde sie mit ihm zur Halloween-Party gehen. Sie hat aber ihrem Vater versprochen, Mathe zu lernen. Als der an diesem Abend ausgeht, besucht die Party heimlich. Zacharias verteilt währenddessen Einladungen zum Reformationstagsgottesdienst. Dabei erfährt er, dass Luises Vater früher nach Hause kommt. Jetzt sind Engelszungen, ein Engelskostüm und Engelsgeschwindigkeit gefragt.

Produktion: Kinderfilm

Regie: Berno Kürten
Drehbuch: Anne C. Voorhoeve, Berno Kürten, Götz Brandt
Produzentin: Ingelore König
Redaktion: Susanne van Lessen (ZDF)

Cast: Hansa Czipionka, Tim Morten Uhlenbrock, Maggy Domschke u.a.

Kamera: Marco Uggiano
Produktionsleitung: Jörg-Uwe Tinkl
Szenenbild: Angelica Böhm
Casting: Annekathrin Heubner
Kostüm:
Christina Wagner-Kürten
Maske: Doris Junker
Schnitt: Vera Theden
Musik: Rainer Max Lingk
Ton: Bernd Hackmann

Eine Produktion von Kinderfilm im Auftrag des ZDF für den KiKA.